Jahrgangsübergreifendes Lernen

Seit dem Schuljahr 2016/17 arbeiten wir und lernen unsere Schüler im jahr-gangsübergreifenden Unterricht. Werkstattunterricht und Projekte gehören für uns zum Lernen dazu. Jeder Schüler erhält die Zeit, die er zum Lernen braucht. Alle Einführungsphasen führen wir allerdings in homogenen Jahrgangsklassen durch!

 

Wir wollen unsere Stärken weiter ausbauen: das soziale Miteinander soll weiterhin im Mittelpunkt stehen, offene Unterrichtsformen bestimmen unser Lernen und die Zusammenarbeit zwischen Schule, Hort, Eltern und Kindergarten wird weiterhin gestärkt.

 

Neue Schwerpunkte werden der Einbau neuer Medien in den Unterricht und Klassenmanagment sein.

 

Seit dem Schuljahr 2018/19 lernen auch die Klassen 3 und 4 jahrgangsgemischt miteinander. Das gemeinsame Lernen lässt sich recht leicht umsetzen. Eine Herausforderung sind die Abstimmung der Inhalte des Lehrplans untereinander und die lehrplangerechte Leistungsermittlung.