Die Geschichte unserer Schule

     ?

Gründung

 

nach 1945

Neue Ausrichtung des Unterrichtes.

Unterricht in Löbnitz in der alten Schule (in der Schulgasse) und in Roitzschjora in einem Klassenraum, den der Lehrer früh heizte. Die Lehrewohnung war über dem Klassenraum.

 

Ende der fünfziger Jahre

Nutzung weiterer Räume im Dorf, um den wachsenden Schülerzahlen und dem fachgerechten Unterricht zu entsprechen. 

Ein Raum in der Gaststätte "Goldener Stern"

Ein Raum im LPG-Komplex

Zwei Räume im Gebäude der heutigen Landtechnik 

Sportunterricht in Saal der Gaststätte "Eichenast"

 

1972

Neubau des jetzigen Gebäudes mit Turnhalle

Unterricht von Klasse 1 bis 10

etwa 280 Schüler aus Löbnitz und Roitzschjora

 

1990

Wir werden Bundesrepublik Deutschland - neue Lehrpläne mit teils veränderten Intalten

 

1992

Die Schule in Löbnitz wird Grundschule

  

2008

Die Grundschule Löbnitz wird eine Ganztagsschule

 

2016

Die Grundschule Löbnitz ist auf dem Weg den jahrgangsübergreifenden Unterricht zu gestalten.