Was passiert ab 6. Mai 2020?

Nur die Klasse 4 wird ab Mittwoch, 6. Mai 2020, unterrichtet. Unsere 18 Schüler teilen wir in 2 feste Gruppen. Wir versuchen, alle Hygienemaßnahmen umzusetzen. 

Die Notbetreuung der Schüler der Klassen 1 bis 3 übernehmen wir weiterhin. Dazu kann ein Antrag bei der Gemeinde Löbnitz gestellt werden. In Abstimmung mit der Hort- und Schulleitung wird die Notwendigkeit der Betreuung geprüft.

Sie erreichen uns täglich zwischen 7.00 und 14.00 Uhr unter: 034208 72126. Lernaufgaben erhalten Sie persönlich von den Klassenlehrern.

 

 

 

 

Grundschule Löbnitz stellt sich vor

Lehren ist für uns mehr als die bloße Vermittlung von Wissen. Für uns steht die Tätigkeit, Selbsterfahrung und individuelle Förderung unserer Schülerinnen und Schüler im Vordergrund.

 

Unsere Schulphilosophie

  • Wir leiten unsere Schülerinnen und Schüler dazu an, ihre sozialen Fähigkeiten zu entfalten und geben ihnen Raum für ihre individuelle Entwicklung.
  • Wir bestärken unsere Schülerinnen und Schüler darin, sich sinnvolle Ziele zu stecken, und unterstützen sie darin, Probleme auf dem Weg dorthin zunehmend eigenständig zu lösen.
  • Wir verankern unsere Philosphie auf allen Ebenen unseres Lehrplans. Unsere Schüler dürfen aktiv und selbstbestimmend am Unterrichtsprozess teilnehmen.
  • Kurzum: Wir fördern die Persönlichkeit und das Erwachsenwerden unserer Schülerinnen und Schülern.

 

Kooperationsverträge bestehen mit der Schule und dem Hort, mit der Schule und dem Kindergarten.